Die Seite wieder mit Leben füllen …

with Keine Kommentare

Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich die Domain und den Webspace schon habe. Gefühlt eine halbe Ewigkeit. Meine erste Seite hatte ich mit  Joomla aufgebaut und über 2-3 Jahre relativ regelmäßig gepflegt. Dann war irgendwann die Luft raus und die Seite blieb wie sie war im Netz

Vor einigen Wochen habe ich mit die Frage gestellt, was mache ich mit dem Webspace. Nur für die Mails aufrecht erhalten oder wieder mit Inhalten füllen. Die ich mich relativ viel mit Fotografie beschäftige und als Amatuerfotograf im Laufe eines Jahres doch so einige Bilder auf den Sensor banne, habe ich mich entschieden, mit WordPress die Seite neu aufzubauen. Natürlich werden Bilder im absoluten Mittelpunkt der Seite stehen. Neben den Bildern werden einige Reisen (u.a. nach Spitzbergen und Island) Thema sein.

Jetzt ist es soweit. Nachdem WordPress schon länger installiert und Joomla komplett gelöscht worden ist, nutzte ich einen Schlechtwettertag im Urlaub, um mich in WordPress einzuarbeiten. Bis die Seite rund läuft, wird bestimmt noch einige Zeit vergehen.

Derzeit ist neben den ersten Inhalten von mir auch noch der Demoinhalt vom Template auf der Seite. Der hilft mir hier und da die Funktionen zu verstehen. Natürlich räume ich nach und nach auf und fülle die Seite mit meinen eigenen Inhalten. Das werden in erster Linie Bilder sein.

 

Teilen Sie dies mit:
RSS
Facebook
Google+
Twitter
PINTEREST

Deine Gedanken zu diesem Thema